Portal der Piraten Partei Tirol

Freies Internet für alle – Information für alle!

 

Der Zugang zu unzensurierter Information darf keine Frage des Einkommens sein. Netzneutralität muss für alle Menschen gelten, sowohl für Arme als auch für Reiche.free internet

In Indien gibt es derzeit eine große Debatte zu Facebooks „Free Basics“-Kampagne. Das Social Media Unternehmen gewährt damit allen Indern einen kostenlosen Internetzugang, allerdings ist dieser eingeschränkt auf Facebook und einige wenige Zusatzfunktionen wie z.B. Wetterdienste. Netzneutralitätsaktivisten kritisieren diesen eingeschränkten Internetzugang als „Internet für Arme“ und bemängeln die fehlende Zugriffsmöglichkeit auf weitere Internetinhalte.
Ägypten nützt bereits sein geraumer Zeit das „Free Basics“-Angebot, hat nun aber angekündigt das Angebot nicht zu verlängern, obwohl es bereits von 3 Millionen Ägyptern verwendet wird.
Hier entsteht ein Dilemma, denn die Ärmsten der Armen haben dann nicht einmal mehr Zugang zur kostenlosen Facebook-Kampagne und werden von jeglichem Internetzugang oft ausgesperrt.
Staatliche Kontrolle des Internets trifft hier auf Internetkontrolle durch Konzerne.

Aus Sicht der Piraten sollte das Internet kostenlos für alle Menschen zur Verfügung gestellt werden. Wir unterstützen daher jede Initiative, die Netzaktivisten in Sachen Freifunk und freies Wlan unternehmen. Information ist ein Gut, das allen Menschen zusteht.

Autorin: Irene Labner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *