Portal der Piraten Partei Tirol

Monatsarchiv: April 2013

Kondolenzschreiben an das Land Tirol

Die Wahlen sind geschlagen und Darth Platter konnte sein dunkles Imperium halten.
Wir Piraten haben ein Landeswahlergebnis von 0,39% eingefahren, errungen in 3 von 9 Wahlbezirken.

In Innsbruck konnten wir besonders wenig punkten - Hatten wir zur Gemeinderatswahl im April 2012 noch ein Ergebnis von 3,8%, so lagen wir heuer nur mehr bei 0,96%.
Als wir uns damals von Gemeinderat Ofer getrennt hatten, weil er nach dem Wahlsieg auf die Basisdemokratie in der Partei verzichten wol...
Weiterlesen

 

Kap Horn erfolgreich umschifft…Wahlkampfrückblicke



Bei Tom Waits und einem kleinen "kühlen Blonden" resümiere ich gerade die vergangenen viereinhalb Monate. Als mir die Piraten im Zuge unserer Listenreihung am 9.Dezember 2012 ihr Vertrauen schenkten und mich zur Spitzenkandidaten der Tiroler Piraten für die Landtagswahl auswählten, da hatte ich noch keine konkrete Ahnung, welche Herausforderungen mich ihm herannahenden Wahlkampf ereilen würden.
Aber wie es so schön heißt - man wächst mit den Aufgaben.
Einen Wahlkampf zu füh...
Weiterlesen

 

Die rechten Recken unter den FPÖ-Landtagskandidaten

Heute bei mir im Mailaccount eingetrudelt:
Im Zuge der Recherchen zu Werner Königshofer schien auch Wolfgang Härting, FPÖ Telfs, am Radar auf. Härting sammelt die rechtsextreme Zeitschrift "Der Freiwillige" (pdf in der Anlage) und entschuldigte das mit historischem Interesse, eine Ausflucht, die Prof Gärtner allerdings schlüssig in Frage stellt.Geschadet scheint das Härting nicht zu haben, bei den Landtagswahlen 2013 wird er auf den
Listenplätzen 10 der Landesliste und 2 der Lis...
Weiterlesen

 

Piraten Partei Tirol goes international!


Gestern und heute fand in Kazan (Russland) die Konferenz der Piraten Partei International (PPI) statt. Diese konnte per Livestream weltweit verfolgt werden.
Insgesamt haben sich heuer 21 Piratenparteien um eine Aufnahme als Mitglieder in der PPI beworben, darunter auch wir Tiroler Piraten.
Mit großer  Freude dürfen wir nun kundtun, daß die Piraten Partei Tirol heute offiziell als "Observer member" in den Dachverband Pirate Parties International aufgenommen wurde.

...
Weiterlesen

 

Politiker versetzen Tirol in Furcht und Schrecken

More Drama, please!

Die Dramaqueens der Politik, allen vorweg Günther Platter von der ÖVP und der freiheitliche Rudi Federspiel, versetzen Tirol mit ihren aktuellen Wahlkampagnen in Furcht und Schrecken.

Bereits am 11.Jänner 2013 lud Rudi Federspiel alle Spitzenkandidaten zum Lokalaugenschein in die Viaduktbögen ein. Dort seien angeblich unzähliche Drogenbunker, nicht umsonst warnt er seit Jahren vor zwielichtigen Menschen, die sich dort in der Partymeile Innsbrucks herumtr...
Weiterlesen

 

Straßen mit denkwürdiger Namensgebung


Heute bin ich bei Recherchen über Wahlplakate über eines von Burghard Breitner gestoßen. Und mir fiel ein, daß es doch eine Innsbrucker Straße mit seinem Namen gibt, also las ich einmal nach und bin äußerst erschrocken.

Ich dachte ja eigentlich, daß inzwischen die meisten Straßennamen und Plätze, die Namen umstrittener historischer Persönlichkeiten tragen, genauer unter die Lupe und gegebenenfalls umbenannt wurden. Bei der Burghard-Breitner-Straße war das offensichtlich nicht de...
Weiterlesen

 

Hosen runter, volle Transparenz, ihr Sparefrohpiraten!

Gebi konnte es kaum glauben, als ich im TT-Interview vergangene Woche verlautete, daß wir für unseren Wahlkampf zur Landtagswahl in Tirol 2013 mit Ausgaben in der Höhe von 4500 Euro kalkulieren.
Diese Summe ist ja auch schier unglaublich, wenn man sie den Wahlkampfbudgets der anderen Parteien, die ihre Töpfe mittels Parteienförderung gefüllt haben, gegenüberstellt:

ÖVP    1.500.000 Euro
SPÖ        600.000 Euro
FPÖ  ...
Weiterlesen