Portal der Piraten Partei Tirol

Monatsarchiv: Februar 2013

Die Hyperdemokratie der Grille

Heute hat jemand zu mir gesagt, es wäre schon sinnvoll, daß es bei Wahlen Sperrklauseln, wie z.B. die 5%-Hürde für das erste Mandat zur Tiroler Landtagswahl, gibt. Es würde ja sonst womöglich 10 Parteien im Landtag oder im Parlament geben, was dann unter Umständen dazu führen könnte, daß es keine klaren Mehrheiten mehr gäbe - das Land wäre dann nicht mehr regierbar.

Aus piratischer Sicht sind erhöhte Prozenthürden bzw. Sperrklauseln absolut undemokratisch, denn da z.B. der Tiroler Lan...
Weiterlesen

 

Dringende Eilmeldung! Warnung vor dem schwarzen Loch!


 

Internationaler Tag der Privatsphäre

Der morgige 23.02.2013 wurde von Anonymous zum "Internationalen Tag der Privatsphäre" ausgerufen.
Sowohl in Österreich, als auch in vielen anderen Ländern, werden daher diverse Aktionen stattfinden, die sich gegen Zensur und Überwachung richten.

Für die Piraten stellt dieser Aktionstag einmal mehr eine Ermahnung an die eigenen Grundwerte und Kerninhalte dar.
In den Grundsätzen der Piraten Partei Tirol erinnern wir daran, daß der Schutz der Privatsphäre gewahrt sein muß.
Weiterlesen

 

Tiroler Demokratie, wo bist du?

Gebt mir eine Lupe - ich muß die Demokratie suchen!

Damit eine Partei zur Tiroler Landtagswahl 2013 antreten kann, muß sie tirolweit mindestens 732 Unterstützer finden, die ihren Wahlantritt befürworten. Es ist schlimm genug, daß Unterstützer im Internetzeitalter zu diesem Zwecke auf das Einwohnermeldeamt ihres Wohnortes gehen  und dort vor einem Beamten das bereits aufgefüllte Unterstützungsformular unterzeichnen müssen. Abgesehen davon, daß dies für die meisten Berufstätigen ei...
Weiterlesen

 

Die Mär vom Mehr

Heute habe ich einen Artikel aus der Kronenzeitung zur Diskussion auf meinem Facebookaccount gestellt. Es geht darin um die Verhandlungen zwischen der EU und den USA um ein mögliches Freihandelsabkommen. Ich war ganz erstaunt, wie hoch die Wogen in der Diskussionsrunde auf meinem Facebookprofil gingen, daher möchte ich hier nun die Möglichkeit ergreifen und MEINE MEINUNG zu diesem Freihandelsabkommen erläutern. Bei den Piraten darf ich das nämlich, denn Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut.
<...
Weiterlesen

 

Spock oder Kirk?

Die Wahrscheinlichkeiten bei den Piraten auf einen „Trekkie“ zu stoßen ist wohl überdurchschnittlich hoch. Die Ursache dafür ist jedoch nicht, dass die Piraten auf einem anderen Stern leben, die Ursache ist eine politische. Politische Fragen sind solche, bei denen es keine Antwort im Sinne von richtig oder falsch gibt. Bei politischen Fragen gibt es nur ein Werturteil, eine Entscheidung, die einer der Möglichkeiten den Vorrang einräumt.  
Eine der immer wiederkehrenden Frage die Star...
Weiterlesen

 

Hallali, aber hallo, was geht denn da ab?

Die heutige Kronenzeitung berichtet, daß Ex-Landesrätin Hosp, die sich neuerdings für die ÖVP-Abspaltung "vorwärts Tirol" stark macht, um den Sessel als LandesjägermeisterIn buhlt.

Ich finde diese Postenschacherei unter Politfreunden ekelhaft. Der Posten eines Landesjägermeisters sollte von einem langjährigen Professionisten, einem Wildheger mit ökologischem und zoologischem Verständnis, ausgeübt werden, nicht von Politikern, die nur aus Standesdünkeln dem Hobby Jagd frönen.
Nur,...
Weiterlesen

 

Tiroler Piraten, jetzt auch mit Bild und Ton

Heute habe ich mit dem Movie Maker einmal meine ganze Bildersammlung unserer Mitglieder aufbereitet. Ich finde das ja schon erstaunlich, wie lebhaft eine simple Diashow mit einer Musikunterlage wird. Viel Spaß beim Ansehen...